Freitag, 7. Februar 2014

Krautfleckerl à la Corri - vegetarisch -



Spitzkohl mal anders - auf die leichte Art

Zu diesem Rezept wurde ich durch eine Variante von Tim Mälzer aus
seinem Gemüsekochbuch "Greenbox" animiert.
Übrigens ein super Kochbuch für Gemüsefans, wirklich sehr zu empfehlen, es liefert viele tolle Anregungen, die meist einfach
umzusetzen sind!






Krautfleckerl à la Corri - vegetarisch -
für 4 Personen
Rezept, Kochen, Tim Mälzer, Spitzkohl, vegetarisch, braune Champignons
Krautfleckerl à la Corri
  • 1 kleinen Spitzkohl putzen und in Streifen schneiden
  • 1 Dose braune Champignons in Scheiben abtropfen lassen (natürlich könnt ihr auch frische Champignons verwenden, hätte ich auch gemacht, aber ich wollte meine Dose aus der Brandnooz-Box Januar aufbrauchen)
  • 2 rote Paprikaschoten in Streifen schneiden
Spitzkohl und Champignons in einer Pfanne mit reichlich Öl anbraten, mit gemahlenem Kümmel, Pfeffer und Salz würzen und mit etwas Zitronensaft abschmecken. In der Zwischenzeit
  • 300 g Bandnudeln in Salzwasser kochen
Spitzkohl, Rezept, Kochen, vegetarisch, Tim Mälzer, ChampignonsWenn die Nudeln ins Wasser kommen, die Paprikaschoten zum Spitzkohl geben, nicht früher, sonst werden sie labberig und haben keinen Biss mehr.

Zum Schluss die Spitzkohlpfanne unter die warmen Nudeln heben.
Eventuell noch ja nach Geschmack etwas mit Pfeffer und Salz nachwürzen.
Spitzkohl, Rezept, Kochen, vegetarisch, Tim Mälzer, Champignons


Uns hat diese Variante eines Spitzkohl-Gerichts sehr gut geschmeckt, ist halt mal nicht die deftige Art, sondern eine leichte Mahlzeit.


Guten Appetit wünscht euch,
Eure Corri

Keine Kommentare:

Linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...