Samstag, 1. März 2014

Affenstarkes Bananenbrot

Dieses Wochenende gibt es bei uns ein süßes, selbstgebackenes Brot mit Bananen. Es ist ein sehr einfaches Rezept, das recht schnell geht und somit notfalls auch noch am Morgen gebacken werden kann.

Ich mache es im Brotbackautomaten, aber es geht sicher genauso gut auch in einer (kleinen) Kastenform im Backofen. Im Grunde handelt es sich ja um eine Art Rührteigkuchen.

Bananenbrot
süßes Brot, süßes Wochenende, Backen, Frühstücksecke, Frühstück
Bananenbrot

  • 100 g flüssige Butter mit
  • 100g Zucker und
  • 1 Päckchen Vanillezucker verrrühren, d. h. den Brotbackautomaten auf einem Programm laufen lassen. In das laufende Gerät nacheinander die folgenden Zutaten geben:
  • 1 Ei
  • 1/2 TL Salz
  • 2 EL Milch
  • 2 große reife Bananen, die mit der Gabel zu feinem Mus zerdrückt und mit etwas Zitronensaft beträufelt werden (so werden sie nicht braun), dazu in Etappen
  • 350 g Weizenmehl Type 1050 mit
  • 2 gestrichenen TL Backpulver vermischt, geben.
Kurz das Programm noch laufen lassen, bis alles gut vermengt ist. Dann abschalten und nur auf dem Backprogramm backen.
süßes Brot, süßes Wochenende, Backen, Frühstücksecke, Frühstück


Bei uns ist das Brot immer wieder ein Hit und eine
leckere Sache fürs ausgiebige,
gemütliche Sonntagsfrühstück.

süßes Brot, süßes Wochenende, Backen, Frühstücksecke, Frühstück




Ein schönes, süßes Wochenende wünscht euch,

Eure Corri

Keine Kommentare:

Linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...