Montag, 19. Mai 2014

Toffeecream - karamelliger Brotaufstrich

Brotaufstrich, karamell, toffee, frühstück
Oft sind es ja die einfachen Dinge, die gerade besonders gut sind. So ging es mir am Wochenende, als ich diesen Karamellaufstrich ausprobiert habe. Er besteht ganz simpel aus drei Zutaten, ist einfach - wenn auch nicht so ganz schnell - zu machen, aber schmeckt göttlich! Das Aussehen ist vielleicht nicht soo ansprechend; er ist halt etwas farblos im Vergleich zu Marmelade oder Nuss-Nougat-Creme, aber, was zählt, sind ja die inneren Werte, oder nicht?



Toffeecream
Brotaufstrich, karamell, toffee, frühstück
karamelliger Brotaufstrich

  • 1 Becher Schlagsahne
  • 100 g brauner Zucker 
  • 1 Päckchen Bourbon-Vanille-Zucker (bitte die echte, schmeckt einfach viel besser!)

Alle Zutaten in einen kleinen, aber hohen Topf geben und auf halber Stufe etwa 30 bis 45 Minuten vor sich hin köcheln lassen, bis alles etwas dicklich eingekocht ist. Dabei aber immer mal wieder umrühren und aufpassen, die Masse kann hochsteigen!

Wer schon einmal Toffeebonbons gekocht hat, wird die Zutaten sicher wiedererkennen. Für den Aufstrich wird lediglich die Zuckermenge verringert; so bleibt die Masse streichfähig.

Die Toffeecream sollte im Kühlschrank aufbewahrt werden - wenn denn überhaupt etwas übrig bleibt. Die Menge ist ungefähr doppelt so groß wie auf meinem Foto, aber mehr konnte ich nicht retten, alle wollten den Aufstrich sofort probieren.

Wenn  ihr also mal auf Kalorien pfeifen wollt, und euch etwas Leckeres zum Frühstück fehlt, probiert die Toffeecream doch mal aus. Übrigens auch sehr super zu Eis!

Liebe Grüße,

Eure Corri

Keine Kommentare:

Linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...