Samstag, 26. Juli 2014

Leichter Knabberspaß

Bei den schönen Temperaturen im Moment habe ich nicht so großartig Lust, mich lange in der Küche aufzuhalten - deshalb ist es auch auf dem Blog ein wenig ruhig im Moment. Aber trotzdem muss man ja etwas essen, und so habe ich einen kleinen Snack vorbereitet, der bei Bedarf beliebig erweitert werden kann.
Bei uns wird es heute wohl bei dieser kleinen Mahlzeit bleiben, denn heute nachmittag bin ich zu Kaffee und Kuchen eingeladen und kann dann besser zuschlagen!

Gemüse mit Zwiebel-Dip


  • 100 g saure Sahne,
  • 100 g Crème fraîche,
  • 100 g Magerquark mit
  • ca. 4 EL Milch sowie
  • 1/2 Beutel Zwiebelsuppe (Trockenpulver) glattrühren

Dazu gibt es dann die freie Auswahl an Gemüse, also z. B. Möhren, Gurken, Paprikaschoten, Kohlrabi oder auch Tomaten. Lecker schmecken auch (Vollkorn-)Kräcker, falls es etwas mehr Kohlenhydrate sein sollen.



Tipp: Da ihr bei der sauren Sahne und dem Crème fraîche ja nur die halbe Packung benötigt, könnt ihr aus diesem Rest auch schnell noch einen Dill-Dip machen. Dazu ersetzt ihr einfach die Zwiebelsuppe durch einen Bund gehackten Dill und Kräutersalz nach Geschmack. Ist auch sehr lecker, aber halt nicht ganz so herzhaft wie der Zwiebel-Dip.


Ein schönes Wochenende wünscht euch

Eure Corri

Keine Kommentare:

Linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...