Donnerstag, 7. August 2014

Gefüllte Zucchini

Heute gibt es mal wieder ein wenig Sommerküche auf meinem Blog. Diese Zucchini schmecken sowohl warm als auch kalt sehr lecker und sind ein leichtes Gericht bei warmen Temperaturen.


Gefüllte Zucchini
(4 Portionen)



  • 150 g Reis in 300 ml Gemüsebrühe in etwa 20 Minuten gar kochen.
  • 4 Zucchini à etwa 250 g gut waschen, halbieren und aushöhlen, dabei den Rand rundherum etwa 1 cm stehen lassen und das Innere Zucchinifleisch würfeln (Tipp: hier hat man es etwas leichter, wenn man gerade gewachsene Zuchini aussucht; diese lassen sich dann mit einem Teelöffel ganz gut aushöhlen)
  • 1 rote Paprikaschote und
  • 1 Zwiebel fein würfeln
  • 200 g Rinderhackfleisch in etwas Fett anbraten, die Zwiebeln und das gewürfelte Gemüse zugeben und etwas mitbraten, ebenso den Reis zugeben.
  • alles kräftig mit Pfeffer, Paprikapulver und Kräutersalz würzen (die Mischung darf durchaus sehr würzig sein, denn die Zucchini sind ja recht mild im Geschmack)
Nun die Füllung in die ausgehöhlten Zucchinihälften geben und diese in eine flachen Auflaufform setzen. Etwa 100 ml Gemüsebrühe angießen und im vorgeheizten Backofen bei 200° C etwa 20 Minuten garen.


Guten Appetit wünscht euch

Eure Corri

Keine Kommentare:

Linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...