Mittwoch, 31. Dezember 2014

Melitta BellaCrema - Selection des Jahres 2015

Diese Jahr gibt es bei mir einen Silvesterpost der anderen Art - Ich stelle euch nicht etwa Sekt oder andere alkoholische Getränke vor, nein, bei mir gibt es die neue Melitta-Kaffeesorte des Jahres 2015 als Gruß fürs Neue Jahr.

Seit ich mir so eine richtig gute Kaffeemühle zugelegt habe, bin ich wieder zur häufigeren Kaffeetrinkerin geworden. Früher hat mir der Kaffee irgendwie immer gleich geschmeckt - oder erst gar nicht. Durch das frische Mahlen der ganzen Bohnen kommt jedoch die ganze Geschmacksvielfalt des Kaffees erst richtig zur Geltung - und da gibt es für mich noch eine Menge zu entdecken!

So habe ich mich sehr gefreut, als ich für die Konsumgöttinnen die neue Melitta BellaCrema-Sorte des Jahres 2015 testen durfte. Bereits in diesem Jahr war ich recht angetan von der Limited Edition mit Volcano-Bohnen aus Panama, fürs nächste Jahr gibt es Tansania Nyanda Bohnen.


Die Melitta BellaCrema Selection des Jahres 2015 besteht aus 100% Arabica-Bohnen mit Tansania Nyanda Bohnen als Basis. Diese Kaffeepflanzen wachsen im Schatten von Bananenstauden heran, werden auf diese Art vor der intensiven afrikanischen Sonne geschützt und sollen so ihr volles Aroma entfalten können. Von Natur aus haben sie einen süßlich-fruchtigen Geschmack, der an Mandarinen erinnernde Nuancen enthalten soll.

Nun ja - Mandarinen habe ich nicht wirklich herausgeschmeckt, aber vielleicht fehlt mir dafür auch der feine Gaumen ;-). Auf jeden Fall haben die Bohnen einen durchaus kräftigen Geschmack, der aber recht abgerundet schmeckt, nicht irgendwie säuerlich, und auch die Fruchtakzente sind zu entdecken. Insgesamt eine Bereicherung meiner Kaffeewelt und einen Kauf wert. Für mich gibt es aber davor noch die restlichen drei Melitta BellaCrema-Sorten (Speciale, laCrema und Espresso) zu verkosten, die als kleine 200g-Pakete zum Testen enthalten waren.


Ich wünsche Euch allen ein glückliches und harmonisches Jahr 2015!

Eure Corri


Auch wenn mir diese Produkte entgeltlich zur Verfügung gestellt wurden, beeinflusst dies nicht meine persönliche Beurteilung.

Keine Kommentare:

Linkwithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...